Headerpicture
| Übersicht | Installation | Lizenz-Kauf | Kontakt | FAQ | Impressum | | Deutsch | English |

CodeMeter und die Zeit

Auf jedem CmStick sind verschiedene Zeiten hinterlegt, die dazu dienen, eine regulären und sicheren Betrieb von zeitlich begrenzten Softwarelizenzen sicherzustellen. Was diese Zeiten bedeuten und wie und wann diese sich ändern, ist nachfolgend beschrieben. Sie finden die aktuellen Zeiten für jeden CmStick im WebAdmin auf der Seite Inhalt.

Zertifizierte Uhrzeit
Die zertifizierte Uhrzeit kann nur und ausschließlich durch eine Synchronisation mit einem unserer CodeMeter Zeitserver aktualisiert werden.
Boxzeit
Die Boxzeit speichert die aktuelle Zeit im CmStick und wird von dem CodeMeter Runtime Server in regelmäßigen Abständen neu in den CmStick geschrieben. Beim Anstecken des CmSticks an den Computer wird die Boxzeit mit der Rechnerzeit abgeglichen, sofern die Boxzeit älter als die Rechnerzeit ist. Bei einer Aktualisierung der zertifizierten Uhrzeit wird die Boxzeit auf den Wert der zertifizierten Zeit gesetzt.
Systemzeit
Die Systemzeit basiert auf der Boxzeit und wird vom CodeMeter Runtime Server ständig weitergezählt. Sie ist somit die aktuellste Zeit im System und wird für die Vergleiche bei zeitlich begrenzten Lizenzen verwendet.
Zeitserver
Die Zeitserver sind von WIBU-SYSTEMS bereitgestellte Rechner, die über die Welt verteilt sind und eine zertifizierte Zeit zur Verfügung stellen. Damit verfügt das CodeMeter System über die Möglichkeit, eine zertifizierte Zeit abzurufen und zu verwenden.

Automatische Aktualisierung der zertifizierten Zeit

Aus Sicherheitsgründen wird bei der Übertragung einer Lizenz über das Internet (wie beispielsweise in unserem CodeMeter-Portal unter http://codemeter.de/de) eine zertifizierte Zeit vorausgesetzt, die nicht älter als sieben Tage sein darf. Daher wird bei der Übertragung einer Lizenz über das Internet bei einer zu alten zertifizierten Zeit automatisch eine Aktualisierung über einen der Zeitserver vorgenommen.

Manuelle Aktualisierung der zertifizierten Zeit

Sollte versehentlich die Systemzeit verstellt worden sein (z.B. auf den Januar 2009), könnten Lizenzen mit einer Gültigkeit bis Ende Dezember 2008 nicht mehr verwendet werden, da sich in diesem Beispiel die Boxzeit auf das Jahr 2009 aktualisieren würde. In diesem Fall kann nur über eine Aktualisierung der Zeit über einen der CodeMeter Zeitserver die Boxzeit wieder auf die aktuelle Zeit gesetzt und damit die Lizenz weiter verwendet werden.

Die Aktualisierung der Zeit kann im WebAdmin auf der Seite Inhalt durch Drücken von "Aktualisieren" neben der zertifizierten Zeit ausgeführt werden.

Sperren von CmSticks über die Zeitserver

Sollte ein CmStick verloren gehen, kann dieser von WIBU-SYSTEMS gesperrt werden. Die Sperre ist auf den CodeMeter Zeitservern hinterlegt und sobald der betreffende CmStick seine Zeit aktualisieren will, wird dieser gesperrt. Damit Sie dieses Sicherheitsfeature nutzen können, müssen Sie Ihren CmStick vor dem Verlust in unserem Portal unter my.codemeter.com registrieren.